Unser Ziel:

ja kritisch sein und nicht bequem werden.   Die Schärfe
ja das Vertrauen der Bürger in Politik und Mandatsträger stärken.
ja Erfahrungen aus der freien Wirtschaft in den Stadtrat einbringen.
ja mit Steuergeldern verantwortlich umgehen.
ja den städtischen Schuldenberg endlich spürbar abbauen.

 

Dazu gehört:

ja nicht mehr Geld ausgeben als eingenommen wird.   Die Schärfe
ja die momentan ausgezeichnete städtische Einnahmesituation zur außerordentlichen Schuldentilgung zu nutzen.
ja kaufmännisches Handeln und Kontrolle auch in der kommunalen Haushaltsführung.

 

So helfen Sie uns:

ja Jede Stimme zählt. Deshalb sollten Sie keine Stimme verschenken und Ihr Listenkreuz bei Wahlvorschlag Nr. 6 aktive BÜRGER machen. Zusätzlich können Sie einzelne Kandidaten mit max. drei Stimmen unterstützen Sie haben die Wahl
ja Mit Ihrem Listenkreuz bei den aktiven BÜRGERN geben Sie uns 20 Stimmen.
ja davon gehen die Stimmen, die Sie Kandidaten anderer Listen geben, wieder ab.
ja Nur mit vielen Listenkreuzen für die aktiven BÜRGER bringen wir drei Vertreter in den Stadtrat und erreichen Fraktionsstatus. Damit erhalten wir weitere Informationsrechte.
ja den städtischen Schuldenberg endlich spürbar abbauen.

 

Dafür wählen Sie uns:

Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern, Art. 30 Rechtsstellung und Aufgaben des Stadtrates:
ja Der Gemeinderat ist die Vertretung der Gemeindebürger. Er führt in Städten die Bezeichnung Stadtrat ...   Die Schärfe
ja

Der Gemeinderat entscheidet...
über alle Angelegenheiten...

ja Der Gemeinderat überwacht die gesamte Gemeindeverwaltung, insbesondere auch die Ausführung seiner Beschlüsse.